fraglicher Unfall ( Streitfall )

Am Unfallort:

  • Meist stellt es sich erst später heraus, dass sich die Unfallbeteiligten widersprechen und ein Schadenhergang strittig wird. Deshalb ist es nach jedem Unfall zunächst sehr wichtig, dass Sie als erstes dringend nach Unfallzeugen Ausschau halten und ggf. Kennzeichen anderer Fahrzeuge merken.
  • Nie den Unfallort verlassen da Fahrerflucht drohen könnte.

Meldung des Schadens:

  • Die eigene Versicherung ist schnellstmöglich aufgrund des entstandenen Unfallschadens hinsichtlich der streitigen Schuldfrage zu informieren. 
  • Der Kfz-Sachverständige Ihres Vertrauens ist einzuschalten um die Unfallspuren an Ihrem Fahrzeug sichern zu lassen.

Reparatur:

  • Je nach Schadenumfang ist eine zumutbare Notreparatur durchführen, wie z.B. Blinker- oder Spiegelglas erneuern.
  • Rücksprache mit Fachmann der eigenen Werkstatt einholen. 

Tip des Sachverständigen:

  • Wichtig! Nehmen Sie sich immer einen Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Verkehrsrecht um Ihren Anspruch geltend zu machen.